Tagesdecke Pflegehinweise
Allgemein Tipps und Tricks

Tagesdecke Pflegehinweise – so wirds gemacht

Eine Tagesdecke wird zum Abdecken der Betten am Tag genutzt. In der Regel sind Tagesdecken gesteppt und bestehen aus Baumwolle mit einer weichen Füllung. Tagesdecken ähneln Steppdecken, sind jedoch dünner. Es gibt neben Tagesdecken aus Baumwolle auch Decken aus Naturgewebe oder Kunstfasern.

 

 

 

Tagesdecke Pflegehinweise – Wie kann man Decken hygienisch reinigen?

Damit die Tagesdecke sauber bleibt, muss man die Tagesdecke waschen. Denn durch die Reinigung der Tagesdecke werden Hausstaubmilben und andere Allergie-Erreger minimiert.
Die optimale Reinigungsform ist abhängig von dem Material der Tagesdecke. Dünne Decken können eher in der Waschmaschine gewaschen werden. Denn dünne Stoffe können nicht soviel Wasser aufnehmen, darum kann die Waschmaschine die Decke problemlos reinigen. Nach dem Waschen sollte man die Tagesdecke am besten über einen Wäscheständer hängen und die Faltung und Position mehrmals erneuern, damit die Decke nicht aus der Form gerät. Wenn die Tagesdecke dicker ist und aus Wolle oder Naturgewebe besteht, kann man sie in der Badewanne reinigen. Dazu benötigt man ein mildes Waschmittel oder einen Spezialreiniger. Wichtig ist es dass man die Decke gut einweichen lässt. Beim Waschvorgang per Hand sollte man zudem vorsichtig sein, damit die Decke nicht aus der Form gezogen wird. Bei Kunstfaserdecken reicht es aus, der Decke durch das regelmäßige Lüften wieder neue frische zu geben. Denn bei Kunstfaserdecken können Hausstaubmilden nicht gut eindringen.
Lüften ist neben dem Tagesdecke waschen ebenso wichtig. Lüften sollte man die Decke an trocknen, sonnigen Tagen im Freien. Das UV Licht wirkt auf die Tagesdecke desinfizierend. Man sollte die Decke jedoch nicht in die pralle Sonnen legen, denn dann bleicht nach einer Zeit die Farbe der Decke aus.

Ist die Tagesdecke trocknergeeignet?

Hier kommt es auch wieder Kuscheldecke Pflegehinweiseauf das Material der Tagesdecke an. Handelt es sich um eine Tagesdecke aus Baumwolle, kann man diese auch in den Trockner stecken. Es wird hier jedoch empfohlen den Schontrockengang zu verwenden. Sollte die Decke aus Naturgewebe bestehen ist die Tagesdecke nicht geeignet für den Trockner. Das Naturgewebe wird im Trockner durch die ständige Bewegungen bei erhöhter Temperatur verfilzt. Deswegen sollte man Naturgewebe nur an der Luft trocknen lassen. Im Gegensatz zu Naturgewebe ist eine Kunstfaser Tagesdecke Trocknergeeignet. Doch auch hier sollte man die Tagesdecke nur bei einer niedrigen Temperatur trocknen lassen. Die niedrige Temperatur schützt die Decke vor Bildung von Knoten.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bisher noch keine Bewertungen
Loading...

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.