Neues zu Bettwäsche, Spannbettlaken, Bettdecken, Handtüchern uvm.
  • etérea Bettwäsche Rian
  • Tiger Bettwäsche
  • Cube Bettwäsche
Praktische Trocknerbälle für effizienteres Trocknen

Praktische Trocknerbälle für effizienteres Trocknen

Trocknerbälle sind äußerst praktische Gegenstände, wenn es darum geht die Wäsche schnell und energiesparend zu trocknen. Erfahrt in diesem Beitrag alles über Trocknerbälle, wie ihr sie korrekt anwendet und welchen Effekt sie hervorrufen.

Praktische Trocknerbälle für den Trockner

Das Waschen unserer Kleidungsstücke und Textilprodukte ist unerlässlich für die Hygiene und Handhabung. Die Reise unserer Wäsche ist jedoch nach dem Gang in die Waschmaschine noch nicht beendet. Schließlich wartet der Trockner bereits darauf das Gewaschene zu trocknen. Hier befindet sich auch der Ansatzpunkt der Trocknerbälle. Beim Vergleich mit einem regulären Gang im Wäschetrockner zeigen sich viele Vorteile der kleinen, praktischen Bälle. Diese beschränken sich im Wesentlichen auf…

…die Wirkung als natürlicher Weichspüler:

Die kleinen Kugeln sorgen mitunter dafür, dass die Wäsche angenehm weich wird. Dies geschieht durch die Bewegung der Bälle in der Trommel, weswegen die Wäsche voneinander getrennt wird. Infolgedessen funktioniert die Luftzirkulation besser und die Wäsche wird sanft und weich.

…die Verkürzung der Trockenzeit um bis zu 25%:

Da die Trocknerbälle zudem Wärme speichern und diese wieder gleichmäßig an die Wäsche abgeben verkürzt sich daher die Trockenzeit.  Dadurch, dass viele Trockner Sensoren zur Feuchtigkeitsmessung benutzen und daran die Laufzeit anpassen, wird eine Menge Energie beim trocknen gespart.

…das Lockern der Wäsche und die Verminderung des Zerknitterns:

Das ist nicht nur äußerst praktisch wenn man seine Wäsche nicht bügelt, sondern ebenso wenn man sie bügelt, da sie nicht mehr so lange gebügelt werden muss.

…die unterstützende Wirkung auf Daunen:

Da die Trocknerbälle die Wäsche trennen, haben Daunen in der Kleidung mehr Platz sich zu entfalten. Somit helfen die Bälle den Daunen dabei sich wieder aufzurichten und zu regenerieren.

Wie wende ich Trocknerbälle richtig an?

Die Anwendung von Trocknerbällen könnte im Grunde leichter nicht sein. Alles, was ihr machen müsst, ist die kleinen Kugeln in die Trommel zur nassen Wäsche hinzuzugeben. Der Rest funktioniert fortan von ganz alleine. Ihr solltet lediglich die Anzahl der Trocknerbälle an die Wäschemenge anpassen. Variiert hierfür zwischen vier bis sechs Bällen. Außerdem könnt ihr euch zwischen Trocknerbällen aus Kunststoff und Filzbällen entscheiden. Vor allem die Filzbälle sind zu empfehlen, da diese im Vergleich zu denen aus Kunststoff frei von Schadstoffen sind.


Hat dir dieser Artikel gefallen? Schau dir gerne auch diesen Beitrag zu einem ähnlichen Thema an – Wie bekommt man harte Handtücher wieder weich? -.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), average: 5,00 out of 5)
Loading...

Hinterlasse einen Kommentar