Handtücher riechen muffig
Tipps und Tricks

Handtücher riechen muffig – Ursachen und Maßnahmen

Bemerkt ihr immer öfter wie eure Handtücher trotz frischer Wäsche unangenehm riechen? Handtücher riechen muffig aber was tun? Erfahrt in diesem Beitrag die Ursachen dieser Problematik und welche Maßnahmen ihr dagegen ergreifen könnt.

Handtücher riechen muffig – Ursachen

Dass Handtücher muffig riechen, kann verschiedene Ursachen haben. In erster Linie liegt das Problem von dem unangenehmen Geruch an den Bakterien. Diese hartnäckigen Bakterien können sich entweder in der Waschmaschine, oder an den Textilien selbst festsetzen. Dies kann zum einen darin begründet sein, dass die Handtücher beim Einräumen in den Schrank nicht richtig trocken ist bzw. noch feucht ist. Zum anderen kann diese Bakterienfestsetzung durch das Waschen bei zu niedriger Temperatur entstehen. Andererseits können nasse, benutzte Handtücher ebenso zu Schimmel führen, was den muffigen Geruch erklären könnte.

Handtücher riechen muffig – Maßnahmen

Um zu verhindern, dass weitere Handtücher muffig riechen, könnt ihr vorsorglich Vorkehrungen treffen. Auch wenn es umweltschonend ist mit niedrigen Temperaturen zu waschen, solltet ihr gut und gerne mal eure Handtücher in der Maschine mit 90 Grad bearbeiten. Darüber hinaus solltet ihr stets darauf achten, dass ihr eure Handtücher ordnungsgemäß trocknet. Dabei empfiehlt sich vor allem das Trocknen an der frischen Luft. Außerdem ist es ratsam die Waschmaschine nach der Wäsche sofort auszuräumen und die Handtücher nicht noch stundenlang drin herumliegen lassen. Sollte es bereits geschehen sein und eure Handtücher riechen muffig, dann ist es auch noch nicht zu spät für Hilfe. Zunächst einmal solltet ihr damit beginnen eure Waschmaschine gründlich zu reinigen und anschließend die Handtücher bei möglichst hoher Temperatur zu waschen. Sollte nach der anschließenden Trocknung bei Sonnenlicht keine Besserung eintreten, dann hilft die Desinfektion mit einem Wäschedesinfektionsmittel. Zusätzlich bietet es sich an, die Wäsche mit Essig oder Zitronensäure zu bearbeiten und beim Waschgang mehr Wasser zu verwenden. Achtet außerdem stets darauf, dass die Maschine nicht überfüllt ist. Solltet ihr tatsächlich Probleme mit euren Handtüchern und Schimmel haben, habt ihr ein paar Optionen, um das Problem zu beseitigen:

  • Handtücher mit Essig und Hausnatron waschen
  • Die Handtücher in Waschmittel und heißem Wasser einweichen
  • Schimmel in der Waschmaschine beseitigen

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, schau dir gerne auch diesen Artikel zu einem ähnlichen Thema an – Wie bekommt man harte Handtücher wieder weich? -.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), average: 5,00 out of 5)
Loading...

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.