Neues zu Bettwäsche, Spannbettlaken, Bettdecken, Handtüchern uvm.
  • etérea Bettwäsche Rian
  • Tiger Bettwäsche
  • Cube Bettwäsche
Leitfaden zum Kauf eines Bettwäsche-Sets – Teil 2

Leitfaden zum Kauf eines Bettwäsche-Sets – Teil 2

Werfen wir beim Kauf neuer Bettwäsche einen Blick auf das Etikett, fällt dabei auf: Bettwäsche kann aus etlichen verschiedenen Textilien bestehen. Doch welche Eigenschaften zeichnen das verwendete Material aus? Wir geben Ihnen einen schnellen Überblick!

Das Material macht den Unterschied

Ob Sie es in Ihrem Bett lieber weich und kuschelig oder glatt und kühl haben. Das Material macht den Unterschied! Je nach Material eignet sich eine Bettwäsche daher eher für warme Sommermonate oder den kühlen Winter. Auch die Pflege fällt dementsprechend je nach Stoffart mehr oder weniger aufwendig aus. Im Folgenden erhalten Sie die spezifischen Eigenschaften unterschiedlicher Bettwäschematerialien auf einen Blick:

 

Batist

  • Jahreszeit: Sommer
  • Material: Baumwolle, Viskose, Leinen, Seide oder chemischen Fasern
  • Herstellungsmethode: Leinwandbindung (Webart)
  • Eigenschaften: feinfädig, dicht gewebt, reißfest und widerstandsfähig
  • Hautgefühl: luftig, leicht & dünn
  • Besonderheiten: Mako-Batist wird aus reiner ägyptischer Mako-Baumwolle hergestellt
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, trocknergeeignet, bügeln
  • Allergikergeeignet: Fein-Batist eignet sich gut für Allergiker, da der Stoff sehr engmaschig ist

 

Biber

  • Jahreszeit: Winter
  • Material: dichtes Baumwollgewebe, das ein- oder beidseitig aufgeraut wurde (dadurch dicker)
  • Herstellungsmethode: ursprünglich Körperbindung, heute zunehmend Leinwandbindung (Webart)
  • Eigenschaften: atmungsaktiv und feuchtigkeitsabsorbierend
  • Hautgefühl: flauschig, dick, weich und warm
  • Besonderheiten: Als Fein-Biber wird eine feinere und leichtere Ausführung bezeichnet
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, schonende Trocknung, bügelfrei

 

Damast

  • Jahreszeit: Sommer
  • Material: Seide, Leinen oder Baumwolle
  • Herstellungsmethode: Damast (Unterkategorie der Atlasbindung – Webart), wobei Ornamente im Stoff eingewebt werden
  • Eigenschaften: temperaturausgleichend, strapazierfähig, gemustert, leicht glänzend
  • Hautgefühl: glatt, fest bis steif, kühlend
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, schonende Trocknung, bügeln

 

Jersey

  • Jahreszeit: Ganzjährige Bettwäsche
  • Material: Baumwolle, Viskose, Polyester oder Michgewebe
  • Herstellungsmethode: Gewebe ist meist gestrickt und nicht gewebt → was ihm eine besonders elastische Maschenstruktur verleiht
  • Eigenschaften: elastisch, atmungsaktiv, klimaregulierend, hohe saugfähigkeit
  • Hautgefühl: weich, leicht und geschmeidig
  • Besonderheiten: ein Interlock-Jersey ist doppelt gestrickt (deshalb ist er wärmer und weicher und eignet sich gut im Winter), ein Single-Jersey ist nur einseitig gestrickt
  • Pflege: je nach Material waschbar bei niedrigen bis hohen Temperaturen, trocknergeeignet, bügelfrei

 

Frottee

  • Jahreszeit: Winter
  • Material: Baumwolle, der oft noch Kunstfasern zugesetzt wurden (zur Verbesserung der Pflegeeigenschaften und für mehr Formstabilität)
  • Herstellungsmethode: gewebtes oder gewirktes Schlingengewebe
  • Eigenschaften: hohe Saugfähigkeit, nahezu knitterfrei
  • Hautgefühl: weich und kuschelig
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, trocknergeeignet, bügelfrei

 

Leinen

  • Jahreszeit: Sommer
  • Material: aus Flachspflanze gewonnene Fasern
  • Herstellungsmethode: Fasern der Flachspflanze werden zu Garn gesponnen und anschließend zu Bettwäsche gesponnen oder gewebt
  • Eigenschaften: flusenfrei, robust, langlebig, reißfest, strapazierfähig, nimmt schnell Feuchtigkeit auf, bakterizid, staub- und schmutzabweisend
  • Hautgefühl: kühlend und angenehm luftig
  • Nachteile: benötigt etwas Zeit um wieder zu trocknen, knittert schnell
  • Pflege: waschbar bei niedriger Temperatur waschen, bügeln während der Leinenstoff noch leicht feucht ist
  • Allergikergeeignet: aufgrund der bakterienhemmenden Eigenschaft und der staub- und schmutzabweisenden Eigenschaften gut für Allergiker geeignet

 

Linon

  • Jahreszeit: Sommer
  • Material: reines Baumwollgewebe (Leinen-Imitat)
  • Herstellungsmethode: Leinwandbindung (Webart)
  • Eigenschaften: langlebig, strapazierfähig, scheuerbeständig, robust, atmungsaktiv, hohe Saugfähigkeit, knitterarm
  • Hautgefühl: weich, glatt und kühl
  • Besonderheiten: preiswerter aber nicht ganz so hochwertig wie Leinen
  • Nachteile: benötigt etwas Zeit um wieder zu trocknen
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, schonende Trocknung, bügeln

 

Mikrofaser

  • Jahreszeit: glatte Mikrofaser-Bettwäsche für den Sommer und aufgeraute Microfaser. Bettwäsche für den Winter
  • Material: meistens Polyester, Polyacryl oder Polyamid
  • Herstellungsmethode: bei hoher Geschwindigkeit gesponnen
  • Eigenschaften: formbeständig, feinfädig, überdurchschnittlich saugfähig, rasch trocknend, flusenfrei, atmungsaktiv, faltenfrei
  • Hautgefühl: weich und glatt
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, trocknergeeignet, bügelfrei

 

Pollycotton

  • Material: Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester
  • Eigenschaften: atmungsaktiv, reißfest, formbeständig, pflegeleicht, trocknet schnell
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, in vielen Fällen bügelfrei

 

Perkal

  • Jahreszeit: Sommer
  • Material: dichtes, feinfädiges Baumwollgewebe
  • Herstellungsmethode: abgewandelte Leinwandbindung (Webart)
  • Eigenschaften: robust, atmungsaktiv, langlebig, strapazierfähig, saugfähig, atmungsaktiv, scheuerfest
  • Hautgefühl: hautschmeichelnd, kühlend, glatt und geschmeidig
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, schonende Trocknung, bügeln

 

Renforcé

  • Jahreszeit: Sommer
  • Material: Baumwolle
  • Herstellungsmethode: Leinwandbindung (Webart)
  • Eigenschaften: strapazierfähig, temperatur und feuchtigkeitsregulierend
  • Hautgefühl: weich und glatt
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, schonende Trocknung, bügeln

 

Satin

  • Jahreszeit: Sommer
  • Material: ursprünglich meist Seide, heute jedoch meist aus Baumwolle. Satin kann auch aus Kunstfasern bestehen – Viskose oder Polyester (dann ist es allerdings weniger atmungsaktiv)
  • Herstellungsmethode: Atlasbindung (Webart)
  • Eigenschaften: strapazierfähig, glänzend, edel
  • Hautgefühl: kühlend
  • Besonderheiten: Mako-Satin werden besonders hochwertige Baumwollgarne verwendet
  • Pflege: Materialabhängig waschbar bei niedrigen bis hohen Temperaturen, schonende Trocknung, bügeln

 

Seide

  • Jahreszeit: ganzjährig
  • Material: tierische Naturfasern
  • Herstellungsmethode: Webtechniken
  • Eigenschaften: saugfähig, trocknet schnell, schimmeernde Oberfläche
  • Hautgefühl: leicht, glatt, geschmeidig
  • Vorteile: das edle Naturprodukt nimmt gut Feuchtigkeit aus und trocknet schnell
  • Nachteile: Bettwäsche aus Seide ist recht teuer
  • Pflege: waschbar bei niedriger Temperatur, bügelfrei
  • Allergikergeeignet: gut geeignet, da Seide Milben keinen Lebensraum bietet

 

Seersucker

  • Jahreszeit: Sommer
  • Material: meist Baumwolle
  • Herstellungsmethode: Stoffbahnen werden unterschiedlich straff gespannt und verwebt. Dadurch entsteht eine kreppartige Oberfläche
  • Eigenschaften: gute Luftzirkulation, verhindert Überhitzung
  • Hautgefühl: kühl, liegt durch die gewellte Oberfläche sanft und nie komplett auf Haut auf
  • Pflege: schonender Waschgang, trocknergeeignet und bügelfrei

 

Tencel / Lyocell

  • Jahreszeit: ganzjährig
  • Material: Eukalyptusholz (Naturfaser aus Zellulose)
  • Herstellungsmethode: industriell
  • Eigenschaften: atmungsaktiv (50% mehr als Baumwolle), enorme Saugfähigkeit (Hydrophilie), feuchtigkeitsregulierend, temperaturregulierend
  • Hautgefühl: luftig und weich
  • Besonderheiten: umweltverträglich und biologisch abbaubar
  • Nachteile: schwer zu finden
  • Pflege: waschbar bei hohen Temperaturen, trocknergeeignet, bügelfrei
  • Allergikergeeignet: gut für Hausstauballergiker, da es für ein trockenes Schlafklima sorgt

 

Es handelt sich bei den hier angegebenen Pflegehinweisen dennoch um allgemeine Richtlinien. Beachten Sie beim Kauf Ihrer Bettwäsche deswegen bitte den Pflegehinweis des Herstellers.

Wenn Sie mehr über die richtige Reinigung von Bettwäsche erfahren möchten, könnte Sie dieser Artikel auch interessieren.

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar